Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung

Stellenangebote: Pflegefachkraft
Gesucht: ja
Geschlecht m/w/d
Stellenbezeichnung: Pflegefachkraft für außerklinische  Beatmung
Arbeitszeit: Voll- und Teilzeit, geringfügige Beschäftigung auf 450 Euro Basis
Arbeitsvertrag: unbefristet
 

Anforderungsprofil = Qualifikation

  • Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger, Krankenschwester oder Altenpfleger
  • Fähigkeit die gesamte Pflegesituation wahrnehmen und entsprechende Maßnahmen planen und durchführen.
  • Kenntnisse in der Erstellung, Durchführung und Evaluation der Pflegeplanung.
  • Abgeschlossene und zertifizierte Basisqualifikation zur „Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung“ oder die Bereitschaft zur Qualifizierung.

Aufgabenbeschreibung

Unser Ziel ist die Langzeitrehabilitation intensivpflichtiger und zum Teil beatmeter Klienten in den ambulant betreuten Wohnformen.  Sie arbeiten nach einer intensiven Einarbeitungsphase eigenverantwortlich in einem interdisziplinären, festen Pflegeteam und sind aktiv an der stetigen Optimierung des Pflege- und Betreuungsprozesses beteiligt. Zu Ihren Aufgaben zählen, neben der Grundversorgung, behandlungspflegerische Maßnahmen, wie der Trachealkanülenwechsel oder das endotracheale Absaugen.

Sie setzten eigenverantwortlich ärztliche Verordnungen um, überwachen Vitalparameter, die Beatmung, emotionale Veränderungen sowie motorische, kognitive und sensomotorische Funktionen. Wir verfolgen einen hohen rehabilitativen Ansatz. Deshalb haben gemeinsame Interventionen, Co-Therapie, Pflegevisiten, Fallbesprechungen, Förderkonzepte, Pflege- und Therapieplanung einen großen Stellenwert.

Was wir von Ihnen erwarten?

  • Wertschätzendes Miteinander gegenüber Klienten, Kollegen und Vorgesetzten.
  • Freundliches und einfühlsames Verhalten
  • Sozialkompetenz
  • Offene und zugängliche Kommunikation
  • Flexibilität, Zuverlässigkeit und Loyalität
  • Bereitschaft Eigenverantwortung zu übernehmen.

 

Was bieten wir unseren Mitarbeitern?

  • Flexible Arbeitszeitmodelle (z.B. Anpassung an die persönliche Lebenssituation)
  • Flexible und ortsunabhängige Fortbildungsmöglichkeiten (z.B. durch Nutzung der externen Lernplattform "Pflegecampus“)
  • Qualifizierende Weiterbildung ortsunabhängige und flexible Weiterbildungsmöglichkeiten (z.B. durch E-learning zum Pflegeexperten für außerklinische Beatmung, Praxisanleiter oder Atemtherapeut)
  • Personalentwicklungsgespräche (z.B. Förderung ihrer persönlichen Karriereplanung)
  • Kollegiales Team (z. B Problemlösung durch kollektive Besprechungen, ggf. auch durch Supervision und Coaching)
  • Eigenverantwortliches Arbeiten in einem festen Pflegeteam mit viel Zeit für die Klienten
  • Individuelle Dienstzeiten /Dienstplangestaltung
  • Entwicklungsperspektiven als Fachexperte oder Führungskraft
  • Leistungsorientierte Vergütung (z.B. Flexibilitätszulage)
  • Zuschläge (z.B. Sonntagszuschlag)

Entwicklungsmöglichkeiten

  • Bereichsleitung
  • Atemtherapie
  • Praxisanleitung

Bewerbung als Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung

Ihre persönlichen Daten werden im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert - mehr dazu unter Datenschutz.

Kontakt

Personalreferent
Herr Saba

Mobil: 0160 / 745 68 72

E-Mail: bewerbung@kis-pflege.de

Bewerben Sie sich ganz unkompliziert via E-Mail, Telefon, unser Online - Bewerbungsformular oder postalisch an:

KIS Krankenpflege Init. Süd GmbH
Mehrower Allee 22
12687 Berlin

Wir freuen uns sehr Sie kennenzulernen!